Sie vereinen Exzellenz, Verantwortung und Innovationsfreude?

Rechtsanwalt (m/w/d) für Datenschutz, Compliance und Litigation

Karrierelevel:

2+ Jahre Berufserfahrung

Umfang:

Vollzeit

Standort:

München

Arbeitgeber:

Wir beraten Unternehmen und Konzerne aller Größen in Deutschland und international zu Fragen des europäischen Datenschutzes. Dabei begleiten wir unsere Mandanten aktiv zur Compliance mit dem EU-Datenschutzrecht und den jeweiligen nationalen Datenschutzbestimmungen. So ermöglichen wir es, das Thema Datenschutz zu einem strategischen Wettbewerbsvorteil zu machen.

Job-Benefits

Ihre Perspektiven

Technologische Entwicklungen wie der Einsatz künstlicher Intelligenz und immer globalere Vernetzungen von Wertschöpfungsketten machen das Datenschutzrecht zu einem der spannendsten Rechtsgebiete unserer Zeit. Nahezu täglich warten neue Herausforderungen, wie datenbasierte Services und innovative Geschäftsmodelle ermöglicht werden können, ohne die Grundrechte Betroffener zu gefährden. Im Bereich der Compliance gewinnt Whistleblowing für Unternehmen immer mehr an Bedeutung.

Bei activeMind.legal Rechtsanwälte können Sie mit Ihrem Wissen und Ihrer Erfahrung unmittelbar zur Gestaltung dieser wirtschaftlich und gesellschaftlich notwendigen Lösungen beitragen.

In Ihrer Position als Rechtsanwalt (m/w/d) für Datenschutz, Compliance und Litigation befähigen Sie durch Beratung und Schulung Unternehmen und Konzerne aus unterschiedlichsten Branchen zum gesetzeskonformen Arbeiten. Schwerpunkte sind Datenschutzrecht, Hinweisgeberschutz und Informationssicherheit. Im Fall der Fälle vertreten Sie unsere Mandanten gerichtlich und außergerichtlich gegenüber Betroffenen, Aufsichtsbehörden oder Wettbewerbern.

In unserer spezialisierten Boutiquekanzlei erwartet Sie ein Arbeitsumfeld, das Sie selbst aktiv mitgestalten können. Sie übernehmen bereits nach kurzer Zeit Projektverantwortung, werden persönlicher Ansprechpartner unserer Mandanten und betreuen diese ganzheitlich.

Regelmäßige interne und externe Fortbildungen sowie Zertifizierungen zum Datenschutz und zur Informationssicherheit gewährleisten, dass Sie bei Ihrer Arbeit immer auf dem neuesten Stand sind. Unterstützt wird Ihre Tätigkeit durch hochgradige Prozessoptimierung und nahezu papierloses Arbeiten.

Unsere Unternehmenskultur bei activeMind.legal Rechtsanwälte ist geprägt durch ein starkes Miteinander auf Augenhöhe, das sich in regem Austausch sowie vielen gemeinsamen Aktivitäten innerhalb und außerhalb der Arbeitszeit ausdrückt.

Unsere Büros in Berlin, München und London sind zentral gelegen und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut zu erreichen. An allen Standorten finden Sie in unmittelbarer Umgebung Restaurants. Auf Wunsch besteht die Möglichkeit für eine bestimmte Zeit auch an den jeweils anderen unserer Standorte zu arbeiten.

Ihre Aufgaben

Bei activeMind.legal Rechtsanwälte beraten Sie nationale und internationale Unternehmen und Konzerne zu Fragen des Datenschutzes und anderen Compliance-Themen wie z.B. Whistleblowing und Informationssicherheit.

Ihre Aufgabe ist es, zielorientierte, verständliche und tragfähige Lösungen für die juristischen, technischen und organisatorischen Fragestellungen unserer Mandanten zu finden. Dabei arbeiten Sie eng mit den Ansprechpartnern unserer Mandanten zusammen.

Ein Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit wird auf dem Ausbau unserer Fähigkeiten liegen, unsere Mandanten bei Schutz und Durchsetzung ihrer Rechte zu unterstützen. Zudem unterstützen Sie unsere Mandanten als externe Whistleblowing-Ombudsperson.

Ihr Profil

Notwendige Qualifikationen

  • Sie sind Rechtsanwältin bzw. Rechtsanwalt
  • Sie haben bereits einschlägige Berufserfahrung, insbesondere auch in der Führung von Prozessen sowie der außergerichtlichen Vertretung
  • Sie sprechen Deutsch auf Niveau eines Muttersprachlers und können sich schriftlich sehr gut ausdrücken.
  • Sie verfügen über sehr gute Englischkenntnisse für den beruflichen Gebrauch, weitere europäische Fremdsprachen sind von Vorteil
  • Sie sind neugierig und wollen sich stetig fort- und weiterbilden

Gewünschte Qualifikationen

  • Eine Spezialisierung auf das Datenschutzrecht spezifischer europäischer Länder, möglichst erworben durch einen Auslandsaufenthalt, sehen wir sehr gerne
  • Fundierte Kenntnisse im Arbeits- und/oder IT-Recht sind von Vorteil
  • Erfahrungen in diversen Compliance-Bereichen (Whistleblowing, Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz, Informationssicherheit) sind wünschenswert
  • Nachweisbare IT-Kenntnisse und Interesse an technischen Zusammenhängen machen Ihr Profil hoch interessant
  • Hohe Eigeninitiative, Selbständigkeit und Teamfähigkeit stehen bei Ihnen nicht nur im Lebenslauf
  • Wenn wir nach „unternehmerischer Denke“ fragen, wissen Sie genau, was wir meinen
  • Sie haben Sinn für Humor und sind kontaktfreudig

Wir beraten Unternehmen und Konzerne aller Größen in Deutschland und international zu Fragen des europäischen Datenschutzes. Dabei begleiten wir unsere Mandanten aktiv zur Compliance mit dem EU-Datenschutzrecht und den jeweiligen nationalen Datenschutzbestimmungen. So ermöglichen wir es, das Thema Datenschutz zu einem strategischen Wettbewerbsvorteil zu machen.

Technologische Entwicklungen wie der Einsatz künstlicher Intelligenz und immer globalere Vernetzungen von Wertschöpfungsketten machen das Datenschutzrecht zu einem der spannendsten Rechtsgebiete unserer Zeit. Nahezu täglich warten neue Herausforderungen, wie datenbasierte Services und innovative Geschäftsmodelle ermöglicht werden können, ohne die Grundrechte Betroffener zu gefährden. Im Bereich der Compliance gewinnt Whistleblowing für Unternehmen immer mehr an Bedeutung.

Bei activeMind.legal Rechtsanwälte können Sie mit Ihrem Wissen und Ihrer Erfahrung unmittelbar zur Gestaltung dieser wirtschaftlich und gesellschaftlich notwendigen Lösungen beitragen.

In Ihrer Position als Rechtsanwalt (m/w/d) für Datenschutz, Compliance und Litigation befähigen Sie durch Beratung und Schulung Unternehmen und Konzerne aus unterschiedlichsten Branchen zum gesetzeskonformen Arbeiten. Schwerpunkte sind Datenschutzrecht, Hinweisgeberschutz und Informationssicherheit. Im Fall der Fälle vertreten Sie unsere Mandanten gerichtlich und außergerichtlich gegenüber Betroffenen, Aufsichtsbehörden oder Wettbewerbern.

In unserer spezialisierten Boutiquekanzlei erwartet Sie ein Arbeitsumfeld, das Sie selbst aktiv mitgestalten können. Sie übernehmen bereits nach kurzer Zeit Projektverantwortung, werden persönlicher Ansprechpartner unserer Mandanten und betreuen diese ganzheitlich.

Regelmäßige interne und externe Fortbildungen sowie Zertifizierungen zum Datenschutz und zur Informationssicherheit gewährleisten, dass Sie bei Ihrer Arbeit immer auf dem neuesten Stand sind. Unterstützt wird Ihre Tätigkeit durch hochgradige Prozessoptimierung und nahezu papierloses Arbeiten.

Unsere Unternehmenskultur bei activeMind.legal Rechtsanwälte ist geprägt durch ein starkes Miteinander auf Augenhöhe, das sich in regem Austausch sowie vielen gemeinsamen Aktivitäten innerhalb und außerhalb der Arbeitszeit ausdrückt.

Unsere Büros in Berlin, München und London sind zentral gelegen und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut zu erreichen. An allen Standorten finden Sie in unmittelbarer Umgebung Restaurants. Auf Wunsch besteht die Möglichkeit für eine bestimmte Zeit auch an den jeweils anderen unserer Standorte zu arbeiten.

Bei activeMind.legal Rechtsanwälte beraten Sie nationale und internationale Unternehmen und Konzerne zu Fragen des Datenschutzes und anderen Compliance-Themen wie z.B. Whistleblowing und Informationssicherheit.

Ihre Aufgabe ist es, zielorientierte, verständliche und tragfähige Lösungen für die juristischen, technischen und organisatorischen Fragestellungen unserer Mandanten zu finden. Dabei arbeiten Sie eng mit den Ansprechpartnern unserer Mandanten zusammen.

Ein Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit wird auf dem Ausbau unserer Fähigkeiten liegen, unsere Mandanten bei Schutz und Durchsetzung ihrer Rechte zu unterstützen. Zudem unterstützen Sie unsere Mandanten als externe Whistleblowing-Ombudsperson.

  • Eine Spezialisierung auf das Datenschutzrecht spezifischer europäischer Länder, möglichst erworben durch einen Auslandsaufenthalt, sehen wir sehr gerne
  • Fundierte Kenntnisse im Arbeits- und/oder IT-Recht sind von Vorteil
  • Erfahrungen in diversen Compliance-Bereichen (Whistleblowing, Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz, Informationssicherheit) sind wünschenswert
  • Nachweisbare IT-Kenntnisse und Interesse an technischen Zusammenhängen machen Ihr Profil hoch interessant
  • Hohe Eigeninitiative, Selbständigkeit und Teamfähigkeit stehen bei Ihnen nicht nur im Lebenslauf
  • Wenn wir nach „unternehmerischer Denke“ fragen, wissen Sie genau, was wir meinen
  • Sie haben Sinn für Humor und sind kontaktfreudig
  • Eine Spezialisierung auf das Datenschutzrecht spezifischer europäischer Länder, möglichst erworben durch einen Auslandsaufenthalt, sehen wir sehr gerne
  • Fundierte Kenntnisse im Arbeits- und/oder IT-Recht sind von Vorteil
  • Erfahrungen in diversen Compliance-Bereichen (Whistleblowing, Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz, Informationssicherheit) sind wünschenswert
  • Nachweisbare IT-Kenntnisse und Interesse an technischen Zusammenhängen machen Ihr Profil hoch interessant
  • Hohe Eigeninitiative, Selbständigkeit und Teamfähigkeit stehen bei Ihnen nicht nur im Lebenslauf
  • Wenn wir nach „unternehmerischer Denke“ fragen, wissen Sie genau, was wir meinen
  • Sie haben Sinn für Humor und sind kontaktfreudig

Ihre Bewerbung

Sind Sie bereit? Dann schicken Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen mit Gehaltsvorstellung und frühestmöglichen Eintrittstermin!

Fehlt Ihnen etwas?

Schade, dass Sie gehen wollen. Wir wüssten gerne, was Sie sich für diesen Job gewünscht hätten. Ihr Feedback hilft uns, eine bessere Arbeitswelt zu schaffen!

    Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich gemäß unserer Datenschutzerklärung.