Junior Consultant (m/w/d) für Informationssicherheit

Deine Perspektiven

Hacker, Ransomware, Systemausfälle – die Herausforderungen für Unternehmen steigen täglich. Dadurch bieten sich hervorragende Karrierechancen im Bereich der IT-, Daten- und Informationssicherheit. Weil dort technische, organisatorische und juristische Aspekte immer mehr zusammenwachsen, sind sowohl breit aufgestellte Informatiker als auch Juristen mit guten IT-Kenntnissen gefragt.

Als Junior Consultant (m/w/d) für Informationssicherheit lernst Du bei der activeMind AG ganz praktisch, wie IT-Systeme gesetzeskonform errichtet, betrieben und optimiert werden. Zusammen mit Deinem Mentor unterstützt Du unsere Mandanten vor Ort oder in Online-Audits.

Damit Du beruflich richtig durchstarten kannst, bilden wir Dich regelmäßig fort und ermöglichen Dir Zertifizierungen – etwa als Auditor für ISO 27001. Karrieretechnisch bist Du so im schnell wachsenden Markt der Informationssicherheit bestens aufgestellt.

Dabei profitierst Du von einem sehr erfahrenen Team, das Dir bei Fragen immer zur Seite steht. Zusammen finden wir immer die beste Lösung – und genießen anschließend gemeinsam das Mittagessen und die eine oder andere Feierabendaktivität.

Weiterlesen: Arbeitgeber | Kollegen | Standorte

Deine Aufgaben

Als Junior Consultant bist Du für die Optimierung der Informationssicherheit von renommierten Unternehmen, Konzernen oder Krankenhäusern verantwortlich, darunter auch Organisationen der Kritischen Infrastruktur (KRITIS). Du wirkst auf die Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben hin und findest praktikable Lösungen im Bereich technisch-organisatorischer Maßnahmen.

Deine Aufgaben erfüllst Du vorwiegend von unserem Büro in Berlin (alternativ in München) sowie an einigen Tagen pro Monat vor Ort bzw. per Online-Audit.

Dein Profil

Notwendige Qualifikationen

  • Du hast einen Bachelor oder höheren Abschluss in Informatik oder einem vergleichbaren technischen Studienfach
  • Alternativ verfügst Du über ein abgeschlossenes juristisches Studium
  • Du sprichst Deutsch auf Niveau eines Muttersprachlers
  • Du verfügst über sehr gute Englischkenntnisse für den beruflichen Gebrauch

Gewünschte Qualifikationen

  • Du kennst Dich bereits gut im Bereich der Informationssicherheit und/oder des Datenschutzrechts aus
  • Du bist bereit, dich stetig zu den Themen Informationssicherheit und entsprechenden Zertifizierungen fortzubilden
  • Du hast Spaß daran, eigenverantwortlich Mandanten deutschlandweit zu besuchen und zu unterstützen (ca. drei bis fünf Tage im Monat)
  • Du hast Sinn für Humor und bist kontaktfreudig
  • Hohe Eigeninitiative und Teamfähigkeit stehen bei Dir nicht nur im Lebenslauf
  • Unternehmerisches Denken bringst Du von Haus aus mit

Junior Consultant (m/w/d) für Informationssicherheit

Deine Perspektiven

Die Sicherheit von IT, Informationen und Datenverarbeitungen ist eine der größten Herausforderungen für Unternehmen. Weil hier technische, organisatorische und juristische Aspekte zusammenspielen, bieten sich für breit aufgestellte Informatiker und Juristen mit guten IT-Kenntnissen gleichermaßen herausragende Karrierechancen.

Als Junior Consultant (m/w/d) für Informationssicherheit lernst Du bei der activeMind AG, wie Du gesetzeskonforme IT-Systeme errichtest und betreibst. Unter Anleitung Deines persönlichen Mentors unterstützt Du unsere Mandanten und hilfst bzw. prüfst vor Ort oder in Online-Audits.

Regelmäßige Fortbildungen und Zertifizierungen – etwa zur ISO 27001 und zum BSI-Grundschutz – helfen Dir bei Deiner beruflichen Entwicklung. Auf diese Weise bist Du karrieretechnisch im schnell wachsenden Markt der Informationssicherheit bestens aufgestellt.

Unser erfahrenes Team steht Dir dabei stets zur Seite. Zusammen finden wir immer die beste Lösung – und genießen anschließend gemeinsam das Mittagessen und die eine oder andere Feierabendaktivität.

Weiterlesen: Arbeitgeber | Kollegen | Standorte

Deine Aufgaben

Zu Deinen Aufgaben als Junior Consultant gehört die Optimierung der Informationssicherheit von renommierten Unternehmen, Konzernen oder Krankenhäusern, darunter auch Organisationen der Kritischen Infrastruktur (KRITIS). Du kontrollierst die Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben und hilfst dabei, innovative und praktikable Lösungen im Bereich technisch-organisatorischer Maßnahmen zu finden.

In Deiner Position unterstützt Du  unsere Mandanten vorwiegend von unserem Büro in München (alternativ in Berlin) sowie vor Ort oder per Online-Audit.

Dein Profil

Notwendige Qualifikationen

  • Du hast einen Bachelor oder höheren Abschluss in Informatik oder einem vergleichbaren technischen Studienfach
  • Alternativ verfügst Du über ein abgeschlossenes juristisches Studium
  • Du sprichst Deutsch auf Niveau eines Muttersprachlers
  • Du verfügst über sehr gute Englischkenntnisse für den beruflichen Gebrauch

Gewünschte Qualifikationen

  • Du kennst Dich bereits gut im Bereich der Informationssicherheit und/oder des Datenschutzrechts aus
  • Du bist bereit, dich stetig zu den Themen Informationssicherheit und entsprechenden Zertifizierungen fortzubilden
  • Du hast Spaß daran, eigenverantwortlich Mandanten deutschlandweit zu besuchen und zu unterstützen (ca. drei bis fünf Tage im Monat)
  • Du hast Sinn für Humor und bist kontaktfreudig
  • Hohe Eigeninitiative und Teamfähigkeit stehen bei Dir nicht nur im Lebenslauf
  • Unternehmerisches Denken bringst Du von Haus aus mit

Junior Consultant (m/w/d) für Datenschutz

Ihre Perspektiven

Für Absolventen eines juristischen Studiengangs bietet das Datenschutzrecht einen Job mit viel Abwechslung, zahlreichen Gestaltungsmöglichkeiten und echter gesellschaftlicher Bedeutung.

Durch den technologischen Wandel und die digitale Transformation gehört der Datenschutz zu den Rechtsgebieten, die unglaublich schnellen Änderungen unterworfen ist. Die gesetzeskonforme Gestaltung neuer Geschäftsmodelle, personalisierten Marketings oder der Auslagerung von Datenverarbeitungen an Dienstleister stellt Unternehmen jeden Tag vor neue Herausforderungen. Dabei benötigen sie regelmäßig die Unterstützung spezialisierter Berater – eine hervorragende Karrierechance für Juristen mit einem guten Verständnis der technischen und organisatorischen Umsetzung von Datenschutzvorschriften.

Als Junior Consultant (m/w/d) für Datenschutz lernen Sie bei der activeMind AG, die Datenverarbeitungen von Unternehmen und Konzernen aus den verschiedensten Branchen so zu gestalten, dass die Compliance mit der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und nationalem Datenschutzrecht gewahrt wird. Auf diesem Wege ermöglichen Sie innovative Geschäftsmodelle und tragen zugleich dazu bei, dass die Grundrechte von Verbrauchern gewahrt werden.

Durch regelmäßige Fortbildungen und Zertifizierungen (z. B. Datenschutzbeauftragter IHK), entwickeln wir Sie als Junior Consultant zügig weiter. Unser Ziel ist es, dass Sie nach einer angemessenen Einarbeitungszeit eigenständig Projekte und Mandanten betreuen.

Im Rahmen unseres Mentoring-Programmes steht Ihnen jederzeit ein erfahrener Kollege zur Seite und unterstützt Sie bei Ihrer beruflichen Entwicklung (übrigens: diesen Job gibt es auch in München).

Weiterlesen: Arbeitgeber | Kollegen | Standorte

Ihre Aufgaben

Schwerpunkte Ihrer Tätigkeit als Junior Consultant für Datenschutz sind Beratung, Prüfung und Schulung von Unternehmen und Behörden. Dabei unterstützen Sie unsere Mandanten von der strategischen Planung bis zur konkreten Umsetzung.

Während des „Training-on-the-Job“ begleiten und unterstützen Sie Ihren persönlichen Mentor. So lernen Sie die praktische Umsetzung des Datenschutzrechts im Unternehmen schnell und tiefgreifend. Im direkten Kontakt mit unseren Mandanten übernehmen Sie von Anfang an nicht nur Aufgaben, sondern auch Verantwortung. Denn bei uns ist jeder Mitarbeiter immer auch das Gesicht des Unternehmens.

Ihr Profil

Notwendige Qualifikationen

  • Sie haben ein juristisches Studium mit sehr gutem Ergebnis abgeschlossen
  • Sie verfügen über grundlegende Kenntnisse des Datenschutzrechts
  • Sie sprechen Deutsch auf Niveau eines Muttersprachlers
  • Sie sprechen und schreiben Englisch auf verhandlungssicherem Niveau

Gewünschte Qualifikationen

  • Gute IT-Kenntnisse, insbesondere im Bereich IT-Sicherheit sind von großem Vorteil
  • Sie sind bereit, bundesweit Mandanten vor Ort zu schulen und zu prüfen
  • Hohe Eigeninitiative und Teamfähigkeit stehen bei Ihnen nicht nur im Lebenslauf
  • Sie haben Sinn für Humor und sind kontaktfreudig
  • Sie sind neugierig und wollen sich stetig fortbilden

IT-Security Advisor (m/w/d)

Ihre Perspektiven

Sie lieben es, mit neuen und anspruchsvollen Sicherheitssystemen zu spielen und diese auf Herz und Nieren zu prüfen? Dann haben wir den perfekten Job für Sie! Machen Sie jetzt unsere interne IT zu Ihrer Sandbox und schaffen komplexe Informationssicherheits-Lösungen, die unsere renommierten Mandanten überzeugen.

Als IT-Security Advisor (m/w/d) planen und testen Sie in direkter Absprache mit der Geschäftsführung die Ausgestaltung unserer Infrastruktur und Sicherheitssysteme. Bei der Umsetzung werden Sie von zwei qualifizierten externen Dienstleistern unterstützt. Technologisch und organisatorisch treiben Sie die Entwicklung eines agilen und aufstrebenden Unternehmens im Schnittfeld von IT und Recht voran.

Die activeMind AG stellt sich selbst als Musterunternehmen auf. Wir sind nach ISO 27001 zertifiziert und es liegt ein Ergebnis nach TISAX vor. Die Geschäftsführung ist MCSE, VCP und erfahrener Auditor für ISO 27001, BSI-Grundschutz, B3S (medizinische Versorgung) und TISAX.

Es erwartet Sie ein Team, in dem Zusammenarbeit und Miteinander großgeschrieben werden. Schön gestaltete Büros mit modernster Ausstattung im Herzen Berlins und in München-Schwabing werden Ihr neuer Arbeitsmittelpunkt.

Weiterlesen: Arbeitgeber | Kollegen | Standorte

Ihre Aufgaben

Als IT-Security Advisor (m/w/d) erwartet Sie bei der activeMind AG eine spannende Doppelrolle. Auf der einen Seite arbeiten Sie bei Entwicklung und Betrieb unserer internen IT-Umgebung in der Cloud und on Premise an drei Standorten mit. Im Rahmen dessen obliegt Ihnen der 2nd- und 3rd-Level-Support für unsere Mitarbeiter an den Standorten in München, Berlin und London. Vor allem aber testen und betreiben Sie intern anspruchsvolle Sicherheitstechnologien und prüfen die Anwendung für verschiedenste Konzepte wie ISO 27001, BSI-Grundschutz, B3S, TISAX und mehr.

Auf der anderen Seite beraten Sie unsere Consultants bei komplexeren Fragen der IT- und Informationssicherheit. Auf Basis der internen Erfahrungen entwickeln Sie Sicherheitskonzepte und helfen bei der Umsetzung bei unseren Mandanten.

Ihr Profil

Notwendige Qualifikationen

  • Sie haben ein Studium mit Schwerpunkt IT oder im technischen Bereich erfolgreich abgeschlossen
  • Sie verfügen über mindestens drei bis fünf Jahre Berufserfahrung mit Schwerpunkt Microsoft
  • Sie können Erfahrungen in der Microsoft 365 Umgebung und Azure vorweisen
  • Sie sprechen Deutsch und Englisch auf einem sehr guten Niveau für den Geschäftsgebrauch

Gewünschte Qualifikationen

  • Sie haben eine oder mehrere Zertifizierungen im Microsoft-Umfeld
  • Sie sind engagiert und besitzen eine hohe Eigeninitiative
  • Sie sind teamfähig und kontaktfreudig

Trainee Compliance Manager (m/w/d)

Deine Perspektiven

Du arbeitest bei uns als Trainee im Compliance Management und wir bezahlen Dein Studium. Klingt nach einem fairen Deal? Finden wir auch!

Das Traineestudium der activeMind AG ist der ideale Berufseinstieg, wenn Du in den Bereichen Datenschutz und Informationssicherheit arbeiten willst. Wir machen Dich fit für einen Job mit viel Abwechslung, echter gesellschaftlicher Verantwortung und besten Karrierechancen.

Als Trainee Compliance Manager (m/w/d) lernst Du in der Zusammenarbeit mit Deinem erfahrenen Mentor, was es bedeutet, Geschäftsmodelle und Services rechtskonform zu gestalten. Du hast von Anfang an direkten Kontakt mit unseren Mandanten und übernimmst schnell Projektverantwortung.

Neben Deiner praktischen Tätigkeit absolvierst Du auf unsere Kosten an der Hochschule Hof einen LL.M. (für Juristen) oder M.B.A. (für Informatiker oder Wirtschaftswissenschaftler) in den Bereichen Compliance, IT und Datenschutz. Damit Du Deinen zweiten akademischen Abschluss gut schaffst, profitierst Du von verkürzten Wochenarbeitsstunden und regelmäßig arbeitsfreien Studientagen.

Nach Deinem zweijährigen Traineestudium hast du ein fundiertes theoretisches und praktisches Fachwissen erworben. Du weißt, was Dich bei der Arbeit für einen der Pioniere im Bereich Datenschutz und Informationssicherheit erwartet. Mit dieser Erfahrung stehen dir dann bei der activeMind AG alle Türen offen.

Dein Studium an der Hochschule Hof

Alle Infos zum Studieren an der Hochschule Hof, zu Einschreibungsfristen und Zulassungsvoraussetzungen findest Du hier:

Übrigens: Die Einschreibungsfrist wurde verlängert bis zum 15. September 2021!

Deine Aufgaben

Als Trainee Compliance Manager (m/w/d) unterstützt Du unsere Consultants bei der Schulung, Beratung und Prüfung in den Bereichen Datenschutz und Informationssicherheit sowie zu anderen Compliance-Themen. Dabei arbeitest du sowohl von unserem Büro aus als auch direkt beim Kunden vor Ort bzw. per Online-Audit.

Auf diesem Wege lernst Du, wie die oft abstrakten rechtlichen Vorgaben organisatorisch und technisch in der Praxis umzusetzen sind. Dabei profitierst Du von der großen Vielfalt unserer Mandanten und kommst mit unterschiedlichen Branchen und Geschäftsmodellen in Berührung.

Dein Profil

Notwendige Qualifikationen

  • Du hast bereits einen akademischen Abschluss wie einen Bachelor in den Bereichen Recht, Informatik, BWL oder ähnliches erworben.
  • Du hast die Zulassung für einen der oben genannten Studiengänge.
  • Du sprichst Deutsch mindestens auf C2-Niveau und kannst Dich schriftlich sehr gewählt ausdrücken.
  • Darüber hinaus sprichst Du ein verhandlungssicheres Englisch.

Gewünschte Qualifikationen

  • Wenn Du bereits IT-Kenntnisse, insbesondere im Bereich Informationssicherheit mitbringst, macht Dich das zu einem sehr attraktiven Kandidaten.
  • Eigeninitiative und eine gewissen Macher-Mentalität sind bei uns sehr gefragte Eigenschaften.
  • Teamfähigkeit sollte nicht nur in Deinem Lebenslauf stehen – denn wir leben sie jeden Tag im Büro.

Initiativbewerbung

Ihre Perspektiven

Datenschutz und Informationssicherheit sind vielfältige Themen. Wenn Sie sich in unseren Stellenangeboten nicht wiederfinden, freuen wir uns hier auf Ihre Initiativbewerbung.

Ob als Werkstudent (m/w/d), Praktikant (m/w/d), Berufseinsteiger (m/w/d), Young Professional (m/w/d) oder Senior Consultant (m/w/d) – arbeiten bei der activeMind AG ist garantiert spannend, herausfordernd und lehrreich.

Es erwartet Sie ein supernettes Team, der eine oder andere Benefit (siehe die Liste) und die Möglichkeit, einen Job mit echter gesellschaftlicher Bedeutung zu leben!

Übrigens: Über Initiativbewerbungen freuen wir uns auch am Standort München.

Weiterlesen: Arbeitgeber | Kollegen | Standorte

Ihr Profil

Notwendige Qualifikationen

  • Wir suchen vor allem Juristen und Informatiker oder Menschen aus vergleichbaren Studiengängen
  • Ob Bachelor, Master, Diplom, Staatsexamen oder mitten im Studium – wir sind offen für viele Karrierestufen und Jobformate
  • Sie sprechen Deutsch auf Niveau eines Muttersprachlers
  • Sie verfügen über sehr gute Englischkenntnisse für den beruflichen Gebrauch

Gewünschte Qualifikationen

  • Sie sind bereit, sich stetig fortzubilden
  • Sie haben Sinn für Humor und sind kontaktfreudig
  • Hohe Eigeninitiative und Teamfähigkeit stehen bei Ihnen nicht nur im Lebenslauf
  • Unternehmerisches Denken bringen Sie von Haus aus mit

Consultant (m/w/d) für Informationssicherheit

Ihre Perspektiven

Informationssicherheit bedeutet heutzutage viel mehr als IT. Neben den technischen Aspekten spielen organisatorische und juristische eine ebenso wichtige Rolle. Für breit aufgestellte Informatiker und Juristen mit guten IT-Kenntnissen bieten sich hier gleichermaßen herausragende Karrierechancen.

Als Consultant (m/w/d) für Informationssicherheit helfen Sie bei der activeMind AG unseren Mandanten dabei, gesetzeskonforme IT-Systeme zu errichten und betreiben. Dabei stehen Sie stets im unmittelbaren Austausch mit den Mandanten und helfen bzw. prüfen vor Ort oder in Online-Audits.

Sie erhalten regelmäßige Fortbildungen zu ISO 27001 sowie BSI-Grundschutz und können sich als Auditor für ISO 27001 zertifizieren lassen. Zudem schulen wir Sie zum nationalen und europäischen Datenschutzrecht. Auf diese Weise sind Sie im schnell wachsenden Markt der Informationssicherheit bestens aufgestellt.

Unser erfahrenes Team steht Ihnen dabei stets zur Seite. Zusammen finden wir immer die beste Lösung – und genießen anschließend gemeinsam das Mittagessen und die eine oder andere Feierabendaktivität.

Weiterlesen: Arbeitgeber | Kollegen | Standorte

Ihre Aufgaben

Als Consultant für Informationssicherheit beraten oder prüfen Sie renommierte Unternehmen, Kon­zerne oder Krankenhäuser, darunter auch Organisationen der Kritischen Infrastruktur (KRITIS). Dabei kontrollieren Sie u. a. die Umsetzung technisch-organisatorischer Maßnahmen und beraten bzw. schulen Geschäftsführung, Management und Mitarbeiter.

In Ihrer Position unterstützen Sie unsere Mandanten vorwiegend von unserem Büro in München (alternativ in Berlin) sowie vor Ort oder per Online-Audit. Gegebenenfalls werden Sie als externer Informationssicherheitsbeauftragter bestellt und begleiten unsere Mandanten bis zum erfolgreichen Zertifizierungs-Audit nach ISO 27001.

Ihr Profil

Notwendige Qualifikationen

  • Sie haben einen Bachelor oder höheren Abschluss in Informatik oder einem vergleichbaren technischen Studienfach
  • Alternativ verfügen Sie über ein abgeschlossenes juristisches Studium und können fundierte IT-Kenntnisse nachweisen
  • Sie sprechen Deutsch auf Niveau eines Muttersprachlers
  • Sie verfügen über sehr gute Englischkenntnisse für den beruflichen Gebrauch

Gewünschte Qualifikationen

  • Sie kennen sich bereits gut im Bereich der Informationssicherheit und/oder des Datenschutzrechts aus
  • Idealerweise wissen Sie insbesondere um die Bedeutung der ISO 27001 / ISO 27002
  • Sie sind bereit, sich stetig zu den Themen Informationssicherheit und entsprechenden Zertifizierungen fortzubilden
  • Sie haben Spaß daran, eigenverantwortlich Mandanten deutschlandweit zu besuchen und zu unterstützen (ca. drei bis fünf Tage im Monat)
  • Sie haben Sinn für Humor und sind kontaktfreudig
  • Hohe Eigeninitiative und Teamfähigkeit stehen bei Ihnen nicht nur im Lebenslauf
  • Unternehmerisches Denken bringen Sie von Haus aus mit

Rechtsreferendar (m/w/d) Datenschutzrecht und Informationssicherheit (Wahlstation)

Deine Perspektiven

Ob Datentransfer in die USA, Zusammenarbeit mit britischen Unternehmen nach dem Brexit oder komplexe Datenverarbeitung in der EU – das Datenschutzrecht bietet für Juristen jeden Tag neue Herausforderungen.

In unserer Boutique-Kanzlei kannst Du dieses moderne Rechtsgebiet ganz praktisch kennenlernen. Neben dem Datenschutzrecht – das an den Hochschulen ja oft etwas untergeht – stehen eng verwandte Themen wie Informationssicherheit und Wettbewerbsrecht in Deinem neuen Fokus.

Doch bei uns wird nicht nur klassisch juristisch gearbeitet. Auch technische und organisatorische Kenntnisse sind gefragt. Denn wir verstehen uns in erster Linie als Berater, die ihre Mandanten auch zu anspruchsvollen Datenverarbeitungen und Geschäftsmodellen befähigen.

Dein persönlicher Mentor führt Dich bei activeMind.legal in die Projektarbeit ein. So lernst Du zügig, im direkten Kontakt mit den Mandanten deren Anliegen selbstständig zu bearbeiten. Dabei steht Dir das gesamte Team erfahrener Volljuristen und Anwälte mit den verschiedensten Spezialisierungen stets mit Rat und Tat zur Seite. Fachliche Fortbildungen ergänzen Deine berufliche Entwicklung.

Unser Berliner Büro erreichst Du ebenso gut mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln wie mit dem Fahrrad. In den modern gestalteten Räumlichkeiten wirst Du Dich vom ersten Tag an wohlfühlen. Zudem profitierst Du von fairer Bezahlung, modernster Technik, flexiblen Arbeitszeiten und einer guten Work-Life-Balance.

Wenn du und wir zusammenpassen, freuen wir uns, dich auch nach Deiner Wahlstation in unserem Team willkommen zu heißen!

Weiterlesen: Arbeitgeber | Kollegen | Standorte

Deine Aufgaben

Als Rechtsreferendar (m/w/d) Datenschutzrecht und Informationssicherheit bei der activeMind.legal Rechtsanwaltsgesellschaft unterstützt du unsere Mitarbeiter in Berlin bei der Betreuung von deutschen und internationalen Mandanten im Rahmen der DSGVO und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

Zu deinen Aufgaben gehört das ganze Spektrum datenschutzrechtlicher Schulung, Beratung und Prüfung. Dabei arbeitest du sowohl von unserem Büro aus als auch direkt beim Kunden vor Ort. So lernst du äußerst praxisnah, worauf es bei der Umsetzung des Datenschutzrechts ankommt.

Dein Profil

Notwendige Qualifikationen

  • Du hast deine erste Prüfung (erstes Staatsexamen) erfolgreich abgeschlossen
  • Du interessierst dich für das Datenschutzrecht und die Herausforderungen von Datenverarbeitungen moderner Geschäftsmodelle
  • MS-Word, MS-Power Point und MS-Excel beherrschst du einwandfrei
  • Du sprichst Deutsch auf Muttersprachlerniveau und kannst dich schriftlich sehr gewählt ausdrücken
  • Du kannst rechtliche Sachverhalte strukturiert und verständlich aufbereiten

Gewünschte Qualifikationen

  • Wenn du dich im Rahmen des Studiums oder der Pflichtstationen bereits mit der DSGVO bzw. dem BDSG auseinandergesetzt hast, macht dich das zu einem sehr interessanten Kandidaten
  • Idealer Weise kannst du gute IT-Kenntnisse nachweisen
  • Deine Englischkenntnisse sind verhandlungssicher

Initiativbewerbung

Ihre Perspektiven

Datenschutz und Informationssicherheit sind vielfältige Themen. Wenn Sie sich in unseren Stellenangeboten nicht wiederfinden, freuen wir uns hier auf Ihre Initiativbewerbung.

Ob als Werkstudent (m/w/d), Praktikant (m/w/d), Berufseinsteiger (m/w/d), Young Professional (m/w/d) oder Senior Consultant (m/w/d) – arbeiten bei der activeMind AG ist garantiert spannend, herausfordernd und lehrreich.

Es erwartet Sie ein supernettes Team, der eine oder andere Benefit (siehe die Liste) und die Möglichkeit, einen Job mit echter gesellschaftlicher Bedeutung zu leben!

Übrigens: Über Initiativbewerbungen freuen wir uns auch am Standort Berlin.

Weiterlesen: Arbeitgeber | Kollegen | Standorte

Ihr Profil

Notwendige Qualifikationen

  • Wir suchen vor allem Juristen und Informatiker oder Menschen aus vergleichbaren Studiengängen
  • Ob Bachelor, Master, Diplom, Staatsexamen oder mitten im Studium – wir sind offen für viele Karrierestufen und Jobformate
  • Sie sprechen Deutsch auf Niveau eines Muttersprachlers
  • Sie verfügen über sehr gute Englischkenntnisse für den beruflichen Gebrauch

Gewünschte Qualifikationen

  • Sie sind bereit, sich stetig fortzubilden
  • Sie haben Sinn für Humor und sind kontaktfreudig
  • Hohe Eigeninitiative und Teamfähigkeit stehen bei Ihnen nicht nur im Lebenslauf
  • Unternehmerisches Denken bringen Sie von Haus aus mit

Rechtsreferendar (m/w/d) Datenschutzrecht und Informationssicherheit (Wahlstation)

Deine Perspektiven

Das Datenschutzrecht bietet Juristen hervorragende Karrierechancen. Durch die seit 2018 geltende EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), die kommende ePrivacy-Verordnung und die sich stark entwickelnden nationalen Datenschutzgesetze besteht bei Unternehmen großer Beratungsbedarf.

Bei uns bekommst du die Möglichkeit dieses spannende und moderne Rechtsgebiet, das im Rahmen der Ausbildung zugunsten der „klassischen“ Rechtsgebiete meist untergeht, im unmittelbaren Praxiskontext kennenzulernen. Darüber hinaus sind auch mit dem Datenschutzrecht eng verwandte Themen, insbesondere die Informationssicherheit und das Wettbewerbsrecht, von Relevanz.

Doch bei uns wird nicht nur klassisch juristisch gearbeitet. Dem modernen Rechtsgebiet entsprechend, sind auch technische und organisatorische Kenntnisse gefragt. Denn bei activeMind.legal verstehen wir uns vor allem als Enabler, die auch komplizierte Datenverarbeitungen für unsere Mandanten datenschutzkonform möglich machen.

Dich erwartet bei activeMind.legal ein Team erfahrener Volljuristen und Anwälte, dass dir stets mit Rat und Tat zu Seite steht. Ein Mentor wird Dich von Anfang an betreuen. Wichtige Kernkompetenzen werden nicht nur im praktischen Arbeitsalltag, sondern auch in fachlichen Fortbildungen geschult. Dadurch befähigen wir dich, von Anfang an selbstständig im direkten Kontakt mit Mandanten deren Anliegen erfolgreich zu bearbeiten.

Unsere modernen und schön gestalteten Büros in München sind beide ideal gelegen, um mit ÖPNV oder dem Fahrrad auf Arbeit zu kommen. Die Umgebung bietet viele Chancen, um den Deinen neuen Kollegen gemeinsam zu Mittag zu essen oder die Pause einfach mal an der frischen Luft zu verbringen.

Eine faire Bezahlung, modernste Technik, flexible Arbeitszeiten und eine gute Work-Life-Balance versüßen den Job obendrein. Wenn du und wir zusammenpassen, freuen wir uns, dich auch nach Deiner Wahlstation in unserem Team willkommen zu heißen!

Weiterlesen: Arbeitgeber | Kollegen | Standorte

Deine Aufgaben

Als Rechtsreferendar (m/w/d) Datenschutzrecht und Informationssicherheit bei der activeMind.legal Rechtsanwaltsgesellschaft unterstützt du unsere Mitarbeiter in München bei der Betreuung von deutschen und internationalen Mandanten im Rahmen der DSGVO und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

Zu deinen Aufgaben gehört das ganze Spektrum datenschutzrechtlicher Schulung, Beratung und Prüfung. Dabei arbeitest du sowohl von unseren Büros aus als auch direkt beim Kunden vor Ort. So lernst du äußerst praxisnah, worauf es bei der Umsetzung des Datenschutzrechts ankommt.

Dein Profil

Notwendige Qualifikationen

  • Du hast deine erste Prüfung (erstes Staatsexamen) erfolgreich abgeschlossen
  • Du interessierst dich für das Datenschutzrecht und die Herausforderungen von Datenverarbeitungen moderner Geschäftsmodelle
  • MS-Word, MS-Power Point und MS-Excel beherrschst du einwandfrei
  • Du sprichst Deutsch auf Muttersprachlerniveau und kannst dich schriftlich sehr gewählt ausdrücken
  • Du kannst rechtliche Sachverhalte strukturiert und verständlich aufbereiten

Gewünschte Qualifikationen

  • Wenn du dich im Rahmen des Studiums oder der Pflichtstationen bereits mit der DSGVO bzw. dem BDSG auseinandergesetzt hast, macht dich das zu einem sehr interessanten Kandidaten
  • Idealer Weise kannst du gute IT-Kenntnisse nachweisen
  • Deine Englischkenntnisse sind verhandlungssicher